Nicht nur einfach ein Spaziergang…

Cool was ich vorgestern erlebt habe – und  nur deshalb, weil ich so einen super feinen tollen Hobbit Hunde-Freund habe.

IMG_0011

Wir sind auf dem Weg in die Heide und im Auto geht auch schon das Geröhre los (nee ein Bloodhount bellt nicht! – der röhrt einfach nur ewig laaaaaaanggezoooogen). Zeitweise erinnert er mich echt an einen Seehund – das ist so krass. Oft klettert er dann auch noch auf die Rückbank und beschallt mein rechtes Ohr so penetrant, weil er felsenfest der Überzeugung ist, dass wir mit dieser Aktion schneller ans Ziel kommen.

Blöderweise funktioniert diese Methode auch noch – denn um nicht irgendwann taub durch die Gegend zu rennen, gebe ich tatsächlich mehr Gas um den Seehund endlich von der Leine lassen zu können.

Der Parkplatz ist in Sicht  (gerettet ist mein Ohr!) – und für Hobbit gibt es kein Halten mehr.

Die Heidegegend flasht einen – und vorgestern hatten wir beide tatsächlich auch noch das Glück, dass uns die Sonne bei diesem Spaziergang begleitete.

Seelen-Wellness pur!

Überall auf dem Weg gibt kleine Picknickplätze: „Warum nicht?“ denke ich mir spontan.

Auch Hobbit findet das super – und so sitzen wir beide in der Sonne und genießen einfach – alles.

IMG_0010

Und wie ich so da sitze und mich an der Sonne, der schönen Natur und des Augenblickes erfreue, fällt mein Blick auf etwas vor mir auf dem Weg – genauer gesagt entdecke ich etwas Geschriebenes auf dem Sandweg.

„Kann ich nicht erkennen- was steht da?“  Ich stehe auf und beginne zu lesen:

VIELEN DANK (oookeyyyyy, denke ich mir…) LIEBER GOTT (oh, oh!…) FÜR ALLES ♡ (DAS ist widerum cool!….)

Das hat mich in diesem Moment als ich es las, wirklich umgehauen und tief berührt. Das mit Gott ist ja jedem selbst überlassen. Das ist nicht so mein Ding. Aber darum geht es auch nicht.

Es ist einfach diese Wertschätzung, die jemand Anderer zum Ausdruck gebracht hat. Und zwar für diese zauberhafte Natur, diesen unserem phänomenalen Planeten und welches Privileg wir als Menschen genießen, auf diesem leben zu dürfen. Da ist Jemand mit offenem Blick und ganz bewusst unterwegs gewesen und hat seine Dankbarkeit zum Ausdruck gebracht – dass er an diesem Wunder ERDE teilhaben darf. Auf eine sehr schöne Weise.

Meinem Hobbit bin ich dankbar, dass er mich an diesem Tag in die Heide geführt hat und ich mit ihm dieses Erlebnis genießen durfte.

Ich fühlte mich auf diesem Spaziergang tatsächlich bezaubert, denn wenn man davon ausgeht- dass unsere Erde der einzige Planet in unserem Sonnensystem ist, auf dem Leben möglich ist-dann sind wir Lebewesen alle etwas Besonderes – denn wir genießen dieses einzigartige Privileg 🌏 zu LEBEN.

VIELEN DANK FÜR ALLES…🌹

Eure Maria

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s